10.04.2018

Erfolgsgeschichte geht weiter

Das Bild zeigt Vertreter der fünf neuen Partner sowie der Nationalparkverwaltung und des Vergaberates in Husum. ©Kundy/LKN.SH

Die 200 kommt in Sicht: Zwei Hotels, zwei Jugendherbergen und eine Bildungseinrichtung wurden jetzt feierlich in den Kreis der Nationalpark-Partner aufgenommen – und steigern deren Zahl auf 178. „Das Partnerprogramm ist eine echte Erfolgsgeschichte“, betonte die Vorsitzende des Vergaberates für die Partnerschaft Anja Szczesinski bei einer kleinen Feierstunde in der Jugendherberge in Husum.

Neben dieser ist auch die Jugendherberge in Wittdün auf Amrum neuer Nationalpark-Partner, außerdem das Ambassador Hotel & Spa in St. Peter-Ording, das Hotel zur Treene in Schwabstedt sowie die Nordsee-Akademie in Leck. Sie alle haben sich dem Ziel verschrieben, die Natur im Nationalpark zugleich zu schützen und für Gäste erlebbar zu machen.

Nachhaltigkeit ist dabei ein entscheidendes Stichwort; dieser Nachhaltigkeit müssen sich die Partner in ihrem Wirtschaften verpflichten. Im Gegenzug können sie alle Vorteile des Partnernetzwerks nutzen, erhalten kostenlos Werbe- und Infomaterial und die Möglichkeit, sich auf der gemeinsamen Website (www.nationalpark-partner-sh.de)  zu präsentieren. Die Nationalpark-Partner seien „eine ernstzunehmende Kraft für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in der Region“, so der Leiter der Nationalparkverwaltung Detlef Hansen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Foto zeigt die Staatssekretärin im schleswig-holsteinischen Umweltministerium Anke Erdmann mit den drei Gewinnerinnen des Malwettbewerbs Milina Adelina Graz, Lale Zoe Grütt und Franka Dohrn (von rechts). ©Ahlborn/LKN.SH

25.04.2018 Ringelganstage, Halligen Für ihre Siegermotive beim Malwettbewerb der Ringelganstage werden die Dithmarscher Schülerinnen mit einer Halligtour belohnt. mehr »

Anke Erdmann und Albert Pahl mit den Gewinnerinnen des Malwettbewerbs | © Krause / LKN.SH

21.04.2018 Die 21. Ringelganstage feiern mit einem bunten Veranstaltungsprogramm den Besuch der Gänse im Biosphärengebiet Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen. mehr »
Zwergseeschwalbe. Foto: Jan Goedelt/www.natur-linse.de

Zwergseeschwalbe. Foto: Jan Goedelt/www.natur-linse.de

21.04.2018 Strandbrüter Die Ostspitze von Wangerooge war in früheren Jahren ein traditioneller Brutplatz für Vogelarten, die auf Stränden brüten. Dazu zählen unter anderem der Sandregenpfeifer und die Zwergseeschwalbe. mehr »

© Stock / LKN.SH

17.04.2018 Am Samstag, den 21. April, werden die Ringelganstage auf Hallig Hooge feierlich eröffnet. Neben naturkundlichen Wanderungen und kreativen Angeboten wird dort auch die „Goldene Ringelgansfeder“ für besonderes Engagement für die Natur und die Region verliehen. mehr »

Experimente zur Erwärmung von Salzwiesen auf der Hamburger Hallig | © Nolte

16.04.2018 Klimawandel, Salzwiese, Vortrag Im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum geht die Veranstaltungsreihe zum Thema Klimawandel und Wattenmeer in die letzte Runde. Am 26. April 2018 hält Dr. Stefanie Nolte von der Universität Hamburg einen Vortrag mit dem Titel „Salzwiesen im Klimawandel". mehr »